Bodytalk - Leben im Gleichgewicht

Was ist Bodytalk?

Bodytalk ist eine einfache, nicht-invasive Behandlungsmethode mit Einflüssen aus verschiedenen medizinischen und philosophischen Ansätzen (TCM, Kinesiologie, Osteopathie, Quantenphysik etc.), bei der die innere Weisheit des Menschen und die damit zusammenhängende Fähigkeit zur Selbstheilung im Zentrum stehen. Mithilfe von Muskelfeedbacks und sanften Austippens wird die Kommunikation zwischen den verschiedenen Körper- und Energiesystemen verbessert, was zu mehr Entspannung sowie zu einer insgesamt verbesserten Gesundheit führen kann.
Das Bodytalk-System wurde in den 1990er-Jahren von dem australischen Chiropraktiker, Ostheopathen und TCM-Therapeuten
Dr. John Veltheim entwickelt und wird inzwischen auf der ganzen Welt praktiziert.
Weitere Infos zur Methode, Kursen etc. auf der Seite des Vereins Bodytalk Schweiz: www.bodytalkschweiz.ch 

Was macht Bodytalk einzigartig?

Was Bodytalk von vielen anderen Behandlungsmethoden unterscheidet ist die Tatsache, dass man den Körper bzw. die innere Weisheit selbst fragt, in welcher Reihenfolge das Gleichgewicht wiederhergestellt werden kann. Es liegt also nicht im Ermessen der Therapeutin, welche Technik angewendet werden soll, sondern der beste Weg zur Heilung wird via Muskelfeedback „erfragt". Hierbei wird einerseits die Ursache für ein bestimmtes Symptom ermittelt - das kann beispielsweise eine unverarbeitete Emotion oder ein ungesundes Glaubensmuster sein - und andererseits der wirkungsvollste Weg, dieser beizukommen, enthüllt. Sobald die Ursache erkannt und behoben wurde, wird das Symptom quasi nicht mehr benötigt und darf sich verabschieden. In einigen Fällen reicht dazu eine einzige Sitzung, in anderen Fällen sind bestimmte Zwischenschritte nötig, um an die wahre Ursache zu gelangen (Zwiebelprinzip). In jedem Fall ist es eine spannende Reise zu sich selbst und seiner individuellen Geschichte. Darum eignet sich Bodytalk auch, wenn man sich ganz einfach besser kennenlernen und im Sinne der Selbstsorge bewusster mit sich umgehen möchte. 

Anwendungsgebiete:

  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Unterstützung des Immunsystems und der Abwehrkräfte
  • Allergien, Unverträglichkeiten
  • Schmerzen jeglicher Art
  • Verdauungsprobleme, Gewichtsprobleme
  • Stress, Schlafprobleme, innere Unruhe, Angstzustände, belastende Lebenssituationen
  • Erschöpfungszustände, depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen
  • Begleitung durch verschiedene Lebensphasen: Schwangerschaft, Säuglinge, Kinder, Schule, Berufsleben, Beziehungen etc.
  • Ablegen ungesunder Gewohnheiten und Glaubensmuster
  • Zugang zur inneren Weisheit, Selbstsorge, Bewusstseinsarbeit, Prozessbegleitung
  • Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung bei Unfällen sowie akuten oder chronischen Krankheiten